Eine wirdenkenlokal. Medienmarke
Anzeige

AnzeigeDas perfekte Sommerrezept: Zitronen-Cupcakes mit veganer weißer Schokolade

Sobald die Temperaturen steigen, sinkt gleichzeitig der Appetit auf schweres Essen. Dazu zählen Hauptspeisen, genauso wie unser Nachtisch. Wenn es dir auch so geht, hat iChoc jetzt das perfekte Rezept für dich: Zitronen-Cupcakes mit veganer weißer Schokolade. Wir zeigen dir, wie schnell und einfach du sie zubereitest.

Zutaten für den Teig:

  •    225 g Mehl
  •    170 g Zucker
  •    1 TL Backpulver
  •    1 TL Vanillezucker
  •    2 Bio-Zitronen
  •    150 ml Sprudelwasser
  •    50 ml pflanzliches Öl
  •    2 EL pflanzliche Butter (zum Einfetten)
  •    2 EL Mehl (zum Ausklopfen)
      

Zutaten für das Frosting

  •    160 g iChoc „White Vanilla“ Schokolade
  •    180 g vegane Butter (Zimmertemperatur)
  •    250 g Puderzucker

Zutaten für die Deko

  •    1 Bio-Zitrone
  •    100 g bunte, vegane Streusel

Zubereitung

1. Wir starten mit der Zubereitung des Teiges für unsere Cupcakes: Dafür vermischen wir Mehl, Zucker, Backpulver und Vanillinzucker in einer Schüssel.

2.Im nächsten Schritt reiben wir zwei Zitronen und pressen anschließend den Saft aus. Du solltest dabei auf ungefähr 100 ml Zitronensaft kommen.

3. Den Zitronenabrieb, den Zitronensaft, das Sprudelwasser und das Öl zu den trockenen Zutaten geben und kurz verrühren, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben.

4. Eine Muffinform mit 12 Plätzen mit der pflanzlichen Butter einfetten und anschließend mit dem Mehl ausklopfen. Den Teig gleichmäßig verteilen und bei 180°C im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten backen. Anschließend komplett abkühlen lassen.

5. Solange die Cupcakes auskühlen, kümmern wir uns um das Schokoladen-Frosting. Dafür die weiße iChoc White Vanilla Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen, bis sie nurnoch lauwarm ist.

6. Die vegane Butter in einer Küchenmaschine oder mit einem Handmixer für eine Minute aufschlagen.

7. Nach und nach den Puderzucker hinzugeben, bis eine fluffige Masse entsteht.

8. Dann die geschmolzene Schokolade hinzugeben und weiter aufschlagen, bis eine homogene Masse entsteht. Das Frosting für 10 Minuten kalt stellen.

9. Das abgekühlte Frosting in eine Spritztüte füllen und die Cupcakes dekorieren. Mit Streuseln und einem Stück der weißen Schokolade verzieren und servieren.

iChoc White Vanilla – komplett vegane Schokolade

Vegane Schokolade findest du mittlerweile in jedem gut sortierten Supermarkt. Was ist also der Unterschied zur iChoc White Vanilla? Es handelt sich dabei um eine der wenigen reinen weißen veganen Schokoladen im Handel.

Durch das echte Bourbon-Vanille und viel kostbarer Kakaobutter kannst du die Schokolade pur genießen oder auch ideal in Kuchen und Desserts verarbeiten.

Alle Zutaten der iChoc White Vanilla sind zu 100 Prozent Bio- und Rainforest-Alliance-zertifiziert. Du findest die Schokolade von iChoc bei DM oder im gut sortierten Biohandel.

Zudem legt das Unternehmen großen Wert auf eine plastikfreie Verpackung. Deshalb sind alle iChoc-Sorten in einer Naturfolie verpackt, die auf Basis von nachhaltig gewonnener Holzfaser hergestellt wird.

Erfahre jetzt mehr über iChoc, die verschiedenen Sorten und lass dich von weiteren Rezepten inspirieren.

Auch interessant